Berlin - Nutzer von Amazons Videodienst Instant Video können bald auch hochauflösendes UHD-Material streamen. Bislang gab es nur eine begrenzte Auswahl in englischer Sprache. Das soll sich nach einem Bericht von "Broadband TV News" nun ändern.

Wie ein Amazonsprecher darin mitteilt, werden etwa alle 2015 erscheinenden Amazon-Originalserien in UHD verfügbar sein. Für ruckelfreies Streaming sollte allerdings mindestens eine Internetanbindung mit 15 Megabit pro Sekunde (Mbit/S) zur Verfügung stehen, außerdem muss das
verwendete Smart-TV in der Lage sein, den für UHD verwendeten .H265-Codec abzuspielen.