Berlin - Mit einem einzelnen Foto lässt sich oft nicht alles abbilden, was man sieht. Die Panoramafunktion mancher Smartphones hilft da schon weiter. Googles App Photo Sphere geht noch einen Schritt weiter.

Das kleine Programm
Photo Sphere für Apples iOS erstellt 360-Grad-Panoramabilder in einer kombinierten Auflösung von bis zu 50 Megapixeln. Innerhalb der fertigen Bilder kann nach oben, unten und zu den Seiten gesehen werden. Per Teilen-Funktion können die Aufnahmen auf Google Maps hochgeladen werden, sodass sie auch von anderen angeschaut werden können.


Interessant ist auch die Erkunden-Funktion. Damit lassen sich die Bilder anderer Nutzer von sehenswerten Orten anschauen. Photo Sphere ist kostenlos und läuft ab iOS-Version 7.0 aufwärts. Mit dem iPhone 4 funktioniert die App nur sehr eingeschränkt.