• 1. Februar 2015



Sie sind hier:



Fußball interessiert mehr als Dschungelcamp

31.01.2015 14:33 Uhr |

Fußball - Foto: Carmen Jaspersen



Berlin - Endlich wieder Fußball im Fernsehen: Der spektakuläre Rückrunden-Auftakt der Bundesliga hat am Freitagabend die meisten Zuschauer vor die Bildschirme gelockt.

Anzeige

7,04 Millionen (21,5 Prozent) verfolgten um 20.30 Uhr die Pleite des FC Bayern München beim VfL Wolfsburg (1:4). Zum Vergleich: Beim Hinrunden-Auftakt Ende August hatten 6,68 Millionen Fans das Duell zwischen Bayern und Wolfsburg (2:1) eingeschaltet.

Günter Jauch lockte mit "Wer wird Millionär" zur Prime-Time 6,06 Millionen vor die Bildschirme (18,6 Prozent). Das ZDF kam mit "Der Staatsanwalt" auf 5,4 Millionen Zuschauer (16,7 Prozent).

Gegen die erste Saisonniederlage der Bayern kam auch das Dschungelcamp am späteren Abend nicht an. 6,38 Millionen Zuschauer (22,6 Prozent) sahen um 22.15 Uhr auf RTL die neueste Ausgabe von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!". Von den elf ursprünglichen Kandidaten sind nur noch drei im Rennen: Am Samstagabend kämpfen Soap-Darsteller Jörn Schlönvoigt (28), Glücksrad"-Buchstabenfee Maren Gilzer (54) und Casting-Sternchen Tanja Tischewitsch (25) um die Dschungelkrone. 

Was mag das Geheimnis hinter der Erfolgsquote des Dschungelcamps sein? "Wir bringen die Kandidaten in ein ungewohntes Umfeld und schauen, wie sie mit dieser Herausforderung umgehen. Das ist einfach unterhaltsam", sagte Anke Schäferkordt, Ko-Vorstandsvorsitzende der RTL Group, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Natürlich gehört ein bisschen Voyeurismus dazu. Das ist auch völlig o.k, denn unsere Kandidaten wissen genau, worauf sie sich einlassen."

Schäferkordt kündigte für 2016 eine neue Ausgabe von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" an. Zu einen möglichen neuen Ableger im Sommer äußerte sie sich allerdings nicht konkret: "Wir entwickeln grundsätzlich viele neue Ideen."




Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2015
Dokument erstellt am 2015-01-31 12:20:06
Letzte Änderung am 2015-01-31 14:33:08

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren

Anzeige

Anzeige

Fernsehen


Volksstimme-Veranstaltungskalender


Hier gibts die Tickets


Bestellen Sie Ihre Tickets unter (03 91) 59 99-700
Hier klicken!

Aktuelle Bildstrecken


Morsbroich feiert die Konzeptkunst
Das Wasserglas mit dem Titel "Drink Europa" von Garbe-Joseph Bouros.

Leverkusen - Die Idee des Künstlers war super, der Aufwand riesig: Ein kleines Trinkglas soll... weiterlesen


01.02.2015 10:47 Uhr
  • Kamera


MVs Theaterlandschaft in der Zerreißprobe
Wieviel Theater will Rostock sich leisten?

Rostock/Schwerin - Theaterleute in Mecklenburg-Vorpommern schauen derzeit mit einer Stimmung... weiterlesen


01.02.2015 10:32 Uhr
  • Kamera


Narrhalla verleiht Heino den Karl-Valentin-Orden
Loriot, Thomas Gottschalk und Hape Kerkeling haben ihn schon - und nun gehört auch Heino zu den Trägern des Karl-Valentin-Ordens.

München - Für seinen "feinen Humor" und die Fähigkeit, "sich selbst auf den Arm zu nehmen"... weiterlesen


31.01.2015 10:32 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Facebook



Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen