Los Angeles - Kate Beckinsale (41, "Total Recall") und Chloë Sevigny (40, "Lovelace") gehen 15 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Film ein neues Projekt an.

1999 drehten sie unter der Regie von Whit Stillman den Film "Last Days of Disco" über das Disco-Fieber der 70er Jahre. Mit "Love & Friendship" geht Stillman weiter in die Vergangenheit zurück. Das Kostümwerk basiert auf dem 1794 geschriebenen Jane-Austen-Roman "Lady Susan". Beckinsale soll die verwitwete, kokette Lady Susan mimen, die mit ihren Verführungen im Haus ihres Bruders für Trubel sorgt, wie der "Hollywood Reporter" berichtet. Sevigny wird Lady Susans beste Freundin spielen. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Monat in Irland beginnen.