Magdeburg (el) l Es sieht aus wie im Film - wenn ein Hund neben seinem Herrchen im Auto durch eine Baumallee fährt oder ein riesengroßer Elefant über die Bühne marschiert. Doch es ist kein Film - sondern Shadowland. Und es gibt auch keine Tiere. Sondern ein Dutzend Akrobaten stapeln sich hinter einer Leinwand neben- und übereinander. Dort werden sie zu Fabelwesen und lassen eine fabelhafte Welten aus Licht und Schatten entstehen.

Am Dienstag, 14. Januar, sind die amerikanischen Tänzer zu Gast in Magdeburg. Dann verwandelt sich die Getec-Arena zu einer Schattenwelt, in der ein kleines Mädchen, plötzlich gefangen ist, in einen Hund verwandelt, soll es fast gekocht und von einem großen Monster zermalmt werden. Das erschaffen die Künstler: Im Takt der Musik hängen sie an- und springen übereinander.

Die Volksstimme verlost zwei Tickets für die Show am 14. Januar in Magdeburg, dazu gibt es zwei Programmhefte sowie T-Shirts - Wer gewinnen möchte, schickt bis Montag eine Mail an franziska.ellrich@volksstimme.de.