Der Architekt und Gründer des Bauhauses Walter Gropius entwarf die Dessauer Meisterhäuser in den 1920er Jahren als Musterhäuser für modernes Wohnen. Sie waren Unterkunft für Lehrer und Künstler der Bauhaus-Schule. Kennzeichnend für die stilprägenden Gebäude sind kubische Formen, Flachdächer, einfarbige Flächen und große Fenster.