In ihrem ersten Fall ermittelt Tanja Papenburg in Magdeburg und Umgebung. Die Rechtsanwältin gerät in die laufenden Untersuchungen gegen einen Serienmörder, der es auf Prostituierte abgesehen hat. Papenburg versucht, Licht in das Dunkel der Tötungsdelikte zu bringen, und stößt dabei auf einen seit Jahren ungeklärten Mordfall. Eine Mauer des Schweigens und Verstrickungen zwischen Wirtschaft, Politik und Justiz erschweren die Ermittlungen - und plötzlich schwebt sie selbst in Lebensgefahr.

Bernd Kaufholz: Tödlicher Skorpion, Mitteldeutscher Verlag, 208 S., 9,95 Euro.