Annette Frier kam 1974 in Köln zur Welt und studierte nach dem Abitur Schauspiel. Sie spielte in Fernsehserien wie "Hinter Gittern" mit. Einem großen Publikum bekannt wurde sie vor allem mit Auftritten in den Comedysendungen "switch", "Wochenshow" und "Schillerstraße".

Die Rolle der Kölner Anwältin Danni Lowinski spielte die Schauspielerin seit 2010. Aktuell arbeitet Frier am Film "Die Schlikkerfrauen" mit, der an die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker angelehnt ist.

Die 40-Jährige ist verheiratet und seit 2008 Mutter von Zwillingen. Annette Frier lebt mit ihrer Familie in Köln.