Wernigerode l Die 19. Wernigeröder Schlossfestspiele vom 26. Juli bis 30. August bieten ein reichhaltiges Klassik-Programm für Jung und Alt, präsentiert von der Volksstimme.

Das traditionelle Gemeinschaftsprojekt des Philharmonischen Kammerorchesters und der Schloss Wernigerode® GmbH wird am 26. Juli mit der "First Night" eröffnet - einem ganz außergewöhnlichen Konzert der Philharmoniker mit dem Berliner Cristin Claas Trio. Der Komponist und Pianist Christoph Reuter, der Gitarrist Stephan Bormann und das Kammerorchester breiten dazu den Klangteppich für die expressiv-kraftvolle Stimme der Sängerin aus.

Vom 27. Juli bis 18. August spielen die Musiker zu acht Wandelkonzerten durch die Räume des Schlosses auf, moderiert von Lysann Weber.

Vom 30. Juli bis 2. November widmet sich der historistische Prachtbau mit der Exposition "Pomp Circumstance" in den Räumen der Dauerausstellung und im Frühlingsbau dem deutschen Kaiserreich und der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Dazu erscheint zur Begleitung ein von Museumschef Christian Juranek herausgegebener Prachtband.

Am 2. August musiziert Wolfram Syre auf der Walcker-Orgel der Schlosskirche zwei Händel-Konzerte in g-Moll und F-Dur für Orgel und Orchester.

Bedich Smetanas heitere Oper "Die verkaufte Braut" steht vom 6. bis 22. August in sieben Vorstellungen plus öffentlicher Generalprobe im Schloss-Innenhof auf dem Plan. Eine gewitzte, temporeiche Inszenierung von Karin Seinsche mit jungen Solisten und dem Chor der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und der Wernigeröder Singakademie unter Leitung von Musikdirektor Christian Fitzner.

Für Kinder ab vier Jahren wird vom 10. bis 26. August in Zusammenarbeit mit dem Puppentheater Silberborn in sechs Vorstellungen im Terrassengewölbe Märchenhaftes der Brüder Grimm geboten: "Kommt ein Hirsch geflogen" nach Motiven der Mär "Die kluge Hanne" und "Schneeweißchen und Rosenrot oder der undankbare Zwerg".

Zum Kehraus mit der "Last Night" erklingen am 29. und 30. August im Schloss-Innenhof u.a. Werke von Leonard Bernstein, George Gershwin und Aaron Copland.

Karten: biber-tickets, Tel. (0391) 5999700; Touristinformation Wernigerode, Tel. (03943) 5537835 und Philharmonisches Kammerorchester, www.pkow.de