Magdeburg (es) l Auf musikalische Weltreise geht es am 29. August in der Pauluskirche Magdeburg. Bei einem Konzert im Rahmen des Kleinkunstfestivals "Grenzgänger" präsentieren das Rossini-Quartett und die Sopranistin Julie Martin du Theil Klassik und französischen Chanson. Die Gruppe Kajura spielt orientalische, australische und afrikanische Klänge; Henri Stabel unterhält mit Country, Irish Folk und portugiesischer Musik. Und das russische Ehepaar Alla und Gennadiy Vinogradski präsentiert traditionelle Volksmusik aus seiner Heimat. Arnim Schubring wird mit Rezitationen durch den Abend führen. Beginn ist um 19 Uhr.

Das "Grenzgänger"-Festival läuft noch bis zum 31. Oktober in Kirchen und Gemeinden auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland.

Alle Termine finden Sie im Internet: www.grenzgaengerfestival.de