Berlin (dpa) l Der deutsch-amerikanische Pianist und Magdeburger Ehrenbürger Menahem Pressler hat im traditionellen Neujahrskonzert der Berliner Philharmonie das Publikum begeistert.

Der 91 Jahre alte Pressler spielte am Mittwoch Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert A-Dur. Das Publikum - darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Mann Joachim Sauer - applaudierte minutenlang und erhob sich von seinen Sitzen. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg übertrug das Konzert unter Führung von Sir Simon Rattle im Ersten.

Pressler wurde 1923 als Sohn eines jüdischen Textilhändlers in Magdeburg geboren. 1939 flüchteten er und seine Familie vor den Nazis nach Palästina. Seit 1955 lebt er in den USA. Die Stadt Magdeburg verlieh Pressler 2009 die Ehrenbürgerwürde. Pressler machte jahrzehntelang Kammermusik. Mit dem von ihm 1955 gegründeten Beaux Art Trio schrieb er Musikgeschichte.