Von "Olvenstedt probiert`s" bis "The Kraut"

Das Ensemble Kammerspiele Magdeburg in Trägerschaft von Kult e.V. gründete sich im August 2014. Derzeit läuft die erste Spielzeit des neuen Ensembles.

Gründer des Kult e.V. waren 2003 vier Magdeburger der freien Theaterszene in der Stadt: Dirk Heidecke, Susanne Bard, Meyke Schirmer und Michael Günther.

Zu den Produktionen des Vereins gehören unter anderen das Kultstück "Olvenstedt probiert`s", das bereits seine 21. Produktion feierte, "Menü für Margot", "Ein Vormittag in der Freiheit".

Im Stück "The Kraut" über Marlene Dietrich begeisterte Susanne Bard mehr als 30 Mal. Nächste Vorstellung: 11. März im Forum Gestaltung.

"Abraham" hat am 20. Februar Premiere im Blüthnersaal, Nebeneingang der Stadthalle Magdeburg. Weitere Vorstellungen: 21., 26., 27. und 28. Februar.

Kontakt: info@kammerspiele-magdeburg.de