Magdeburg (gw). Ausstellungswechsel im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Am morgigen Sonntag wird um 15 Uhr "Alphaville – MD" von Maix Mayer eröffnet. Der in Leipzig lebende Künstler richtete für die Ausstellung seinen Blick zurück und setzte sich mit Architektur auseinander, die zu DDR-Zeiten in die Zukunft gerichtet war. Ulrich Müther (1934-2007) steht für diese modernen, kühnen Bauten, die auch in Magdeburg zu finden sind wie die Hyparschale und die ehemalige Gaststätte "Kosmos". Er war auch für die Bauausführung des Fahnenmonuments am Elbufer zuständig.

Zur Vernissage werden Kunstmuseums-Leiterin Annegret Laabs und Kurator Uwe Gellner die Gäste begrüßen. Maix Mayer wird anwesend sein.