Venedig (dpa). Der amerikanische Star-Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Quentin Tarantino leitet in diesem Jahr die Jury des Internationalen Filmfestivals von Venedig. Festivaldirektor Marco Müller hatte den 47-jährigen Tarantino ("Pulp Fiction", "Kill Bill") vorgeschlagen, teilte die Biennale-Leitung in Venedig mit. Die Jury wird vom 1. bis 11. September am Lido die Filme im 67. Wettbewerb begutachten und dann am Ende den Goldenen Löwen für den besten Streifen des Festivals vergeben. Tarantino hatte zuletzt mit "Inglourious Basterds" einen Welterfolg.

29. Magdeburger Orgelfesttage beginnen

Magdeburg. (lib). Vom 29. Mai bis zum 5. Juni finden die Magdeburger Orgelfesttage erstmalig an den drei größten Magdeburger Orgeln statt. In insgesamt sieben Konzerten erklingen die Jehmlich-Orgel von 1979 in der Konzerthalle im Kloster Unser Lieben Frauen, die Eule-Orgel von 2005 in der Kathedrale St. Sebastian und die Schuke-Orgel von 2008 im Magdeburger Dom zu einem gemeinsamen Fest. Das katholische Bistum Magdeburg und die Magdeburger Domgemeinde sind neben der Stadt Magdeburg auch erstmalig Mitveranstalter der Orgelfesttage. Gestern wurden die neue Konzeption und das Programm vom Leiter des Gesellschaftshauses Lutz Buchmann, Domorganist Barry Jordan und Kathedralmusiker Matthias Mück vorgestellt.

Paul Kuhn erhält Preis für sein Lebenswerk

Bochum (dpa) Der Pianist und Sänger Paul Kuhn hat in der Bochumer Jahrhunderthalle den Jazz-Echo für sein Lebenswerk erhalten. Überreicht wurde ihm der erstmals verliehene Preis am Mittwochabend von seinem langjährigen Freund James Last. Zusammen mit den Jazz-Musikern Götz Alsmann, Helen Schneider und anderen feierten sie mit 750 Gästen die Premiere des von der Deutschen Phono Akademie verliehenen Jazz-Echos.