New York ( dpa ). Für die Kunstsammlung des Bestsellerautors Michael Crichton (" Jurassic Park ") hofft das Auktionshaus Christie’s, 70 Millionen Dollar ( 52 Millionen Euro ) einzunehmen. Allein für das Hauptstück, die " Flag " von Jasper Johns, seien 10 bis 15 Millionen Dollar zu erwarten, erklärten die Auktionatoren in New York. Bei der Versteigerung am 11. Mai sollen auch zwei Picasso-Gemälde für 7, 5 Millionen Dollar verkauft werden.

Das " Studio Painting " von Robert Rauschenberg schätzt Christie’s auf 6 bis 9 Millionen Dollar, die " Figures in Landscape " von Roy Lichtenstein aus dem Jahr 1977 auf bis zu 3, 5 Millionen. Insgesamt werden 100 Werke versteigert, 80 davon sind noch bis zum 13. April in einer Ausstellung zu sehen.

Die Liste der Kunstwerke des Roman- und Drehbuchautors liest sich wie das Who is Who der Pop-Art : Künstler wie Rauschenberg, Jeff Koons, Roy Lichtenstein und Andy Warhol sind mit mehreren Werken vertreten, Gemälden wie auch Plastiken. Viele der Drucke hatte Crichton direkt von den Künstlern erworben.