Hannover ( ddp ). Der Comedian Thomas Hermanns startet am Sonnabend ( 13. März, 23. 15 Uhr ) im NDR-Fernsehen mit einem neuen Comedy-Format. " Die Thomas und Helga Show " sei eine " Variety-Show, eine wilde Mischung ", teilte der Sender in Hannover mit. Herrmanns (" Quatsch Comedy Club ") präsentiert die Sendung gemeinsam mit Neuentdeckung Helga Raspel, die eine norddeutsche Chefsekretärin spielen wird.

Der NDR hat bereits sechs Sendungen vor Live-Publikum in einer ehemaligen Hannoveraner Fabrikhalle produziert. Nach dem Auftakt am Sonnabend wird " Die Thomas und Helga Show " am 20. und 27. März fortgesetzt. Drei weitere Ausgaben sind im April und Mai geplant. In dem Format sollen Stargäste ungewöhnliche und unbekannte Seiten von sich preisgeben und müssen ferner mit spontanen Aktionen rechnen. Ferner sind Auftritte von bislang eher unbekannten Künstlern zu sehen.

In der Show soll es laut NDR permanent " drunter und drüber gehen ". So müssen die Comedians stets damit rechnen, dass ihnen Artisten auf den Kopf fallen oder sie vom Moderator zum Tanz aufgefordert werden. Als Gäste werden etwa Barbara Schöneberger, Kim Fisher und Roger Cicero erwartet. Musikalische Akzente setzt Comedian und DJ Dittmar Bachmann, Lokalmatador aus Hannover und Autor für Oliver Pocher.