Hildesheim (dpa). Deutschlandpremiere im Roemer- und Pelizaeus-Museum in Hildesheim: Die Einrichtung präsentiert nach eigenen Angaben erstmals in Deutschland die berühmte Marmorstatue der griechischen Liebesgöttin aus Paphos. Das 85 Zentimeter hohe Objekt aus hellem Marmor wird in der einmaligen Sonderausstellung "Zypern - Insel der Aphrodite" zu sehen sein. Das teilte eine Museumssprecherin mit.

Die Statue ist eines von über 200 Exponaten aus zypriotischen Museen, dem Pariser Louvre und deutschen Zypern-Sammlungen, die vom 13. März an gezeigt werden. Die Marmor-Statue ist eine Leihgabe des District Museums in Paphos.

München will Dirigent Lorin Maazel engagieren

München (dpa). Der als teuerster Dirigent der Klassikszene geltende Lorin Maazel soll Christian Thielemann als Chefdirigent der Münchner Philharmoniker nachfolgen. Ein Sprecher der Stadt bestätigte am Dienstag, dass es Verhandlungen mit dem 79-Jährigen gebe. Details könnten aber nicht genannt werden.

Laut Medienberichten soll Maazel als Übergangslösung für drei Jahre nach München kommen, bevor ein anderer Chef engagiert werde. Von 1993 bis 2002 war er in München Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, Jahre zuvor (1965-1971) war er Generalmusikdirektor an der Deutschen Oper Berlin. Bis 2009 leitete er die New Yorker Philharmoniker.

Stewart und Lautner verteilen Oscars

Los Angeles (dpa). Oscar-Premiere für die "Twilight"-Stars Kristen Stewart und Taylor Lautner: Nach Angaben der Filmakademie werden die Jungschauspieler erstmals auf der Oscar-Bühne stehen. Bei der Gala am 7. März sollen Stewart und Lautner dabei helfen, die Trophäen auszuhändigen. Dabei werden ihnen auch die Nachwuchsstars Miley Cyrus und Zac Efron Gesellschaft leisten.

Erst kürzlich teilten die Veranstalter mit, dass zudem Kate Winslet, Penélope Cruz und Sean Penn bei der kommenden Show Trophäen verteilen. Alle drei hatten vor einem Jahr einen Oscar gewonnen. Cruz hat in diesem Jahr erneut Oscar-Chancen als Nebendarstellerin in dem Muscial "Nine".