Berlin - Augenringe lassen das ganze Gesicht fahl und müde erscheinen. Sie zu kaschieren, ist daher der erste Schritt zu einem frischeren Teint. Kühlstift, Concealer oder Eye-Pads können da etwa einiges bewirken.

Wenn der Schlaf nicht ausreicht, können die Schatten unter den Augen mit der richtigen Kosmetik reduziert werden. "Gegen unliebsame Augenringe und geschwollene Augen hilft ein Augen-Roll-on-Stift mit kühlendem Gel", erläutert Peter Schmidinger vom VKE-Kosmetikverband in Berlin. Er empfiehlt auch spezielle Masken und Eye-Pads. "Mithilfe eines Concealers mit Lifting-Effekt lassen sich Augenringe und kleine Unebenheiten optisch perfekt kaschieren." Der Abdeckstift hellt Augenschatten auf und lässt den Teint über Stunden ebenmäßiger und frischer aussehen.

Fast immer sind Augenringe oder Schwellungen am Auge Anzeichen von Müdigkeit. Die Haut unter den Augen ist besonders zart, teils sieht man feine Äderchen. Hier zeigen sich Durchblutungsprobleme durch Schlafmangel eher. Darüber hinaus führt Schlafmangel dazu, dass der Abtransport von Lymphflüssigkeit eingeschränkt ist. Die Folge sind geschwollene Augen.