Nachhören: tammyingram.net

Tammy Ingram "Love War" ... WohnzimmerKonzert
25. Januar l 20.00 Uhr l Moritzhof-HofGalerie

Eintritt: 8 Euro VVK / 10 Euro AK

Tammy Ingram schreibt Indie-Folk-Songs in der Tradition von Songwriterinnen wie Beth Orton, Suzanne Vega oder Emiliana Torrini. Die australische Teilzeit-Berlinerin begeistert ihr Publikum mit einprägsamen Melodien, und erzeugt - ausgestattet mit Gitarre, einem Loop-Pedal und ihrer Stimme - ihre ganz eigene Sorte bittersüßer Hör-Kreationen. Tammy\\\'s musikalisches Schaffensspektrum reicht von Blues und akustischen Folk-Balladen bis hin zu rockigeren Sounds und der ein oder anderen Pop-Melodie mit Ohrwurm-Potential.

Tammy Ingrams gefühlvolle Balladen sind Indie-Folk in seiner ursprünglichsten Form. Dabei versteht sie es, unterschiedliche musikalische Ebenen so harmonisch ineinander zu weben, dass sich ihre vielschichtigen Songs dem Hörer nach und nach und stetig neu erschließen. Getragen von tiefen Emotionen - bisweilen düster aber nie resignierend - offenbaren die Lieder auf "Love War" doch immer eine Stärke, die seine Zuhörer an die Hand zu nehmen, und durch das Schlachtfeld zu führen vermögen. Am 25. Januar spielt Tammy Ingram ihr "Love War" zu einem Wohnzimmerkonzert auf dem Moritzhof

Bilder