" Peter und Paul " in Magdeburgs Alter Neustadt setzt als sachsenanhaltisches Spezialitätenrestaurant auch auf einheimische Küche. Mit seiner Rezeptempfehlung bleibt Göran Maaß in Sachsen-Anhalt : Harzer Jägerragout mit Steinpilzen. Der Küchenchef erklärt, wie es geht : " Das in Streifen geschnittene Schweinefilet in Öl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. 50 Gramm Butter in den Bratenansatz geben. Die klein geschnittenen Steinpilze ( aus dem Glas ) mit wenig Zwiebelwürfeln in der Butter schmoren, dann salzen und pfeffern. Das angebratene Filet wieder dazugeben, gegebenenfalls mit brauner Brühe auffüllen, mit gehackter Petersilie und Basilikum verfeinern und eventuell etwas binden. Gewürfelte Parika in 50 Gramm Butter anschwenken und den in Salzwasser gekochten Reis hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und geriebenem Parmesan abschmecken. Alles auf einem Teller anrichten und mit Basilikumblättern dekorieren. "

Zutaten

600 g Schweinefilet 400 g Steinpilze 2 Paprikaschoten 250 g Reis 100 g Butter geriebener Parmesan 1 Zwiebel Salz und Pfeffer frische Basilikumblätter