Einlass/ Beginn Osterfeuer für Kinder: 15.00 Uhr
Beginn großes Osterfeuer: 19.00 Uhr
Eintritt: 2,50 €, erm.: 1,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei

Die bunten Ostereier hängen im Strauch, die Ferien sind schon da und bevor es am Sonntag schöne Geschenke zu suchen gibt, kann man sich am Feuer in der Festung Mark wärmen und einen schönen Abend genießen. Das gemütlichste Osterfeuer der Stadt wird traditionell am Samstag vor Ostern auf dem großen Hof der Festung Mark entzündet. Mit vielen tollen Programmpunkten lädt die Kulturfestung zu einem vergnüglichen Abend an der historischen Stadtmauer ein. Mit Köstlichkeiten vom Grill und einem warmen Getränk kann sich am Feuer gelabt werden.

Bereits am Nachmittag wird es ab 15 Uhr ein Kinder-Osterfeuer mit Spiel- und Spaßaktionen geben. Es besteht die Möglichkeit sich als Fantasiewesen oder Lieblingstier schminken zu lassen. Es wird eine Hüpfburg geben und das Kinderosterfeuer wird mit Spaß und Show entfacht. Im vergangen Jahr entfachten ein Osterhäschen und ein Jongleur das Kinderosterfeuer, dieses Jahr sind die beiden auch wieder dabei und sorgen für gute Laune und Magie.

In zusätzlichen Feuerschalen kann genüsslich das eigene Stockbrot gebacken werden. Zu den züngelnden Flammen, den knackenden Holzscheiten und dem rauchigen Geruch wird es sicherlich viele gute Lagerfeuergeschichten zu erzählen geben.

Das große Osterfeuer wird dann später mit einer Künstlershow entfacht. Dazu werden Feuerbändiger und Trommler die Flamen bezirzen. Es gibt eine angenehme musikalische Rahmung auf dem Hof und falls man sich einmal komplett aufwärmen möchte, ist auch das Café im Hohen Gewölbe geöffnet.

 

Bilder