Tickets sind über biber ticket in allen Volksstimme Service Stellen, der biber ticket-Hotline 0391 5999 700 und unter www.biberticket.de erhältlich.

Es ist das historische Jahr 1989, das nicht nur eine Generation prägte. Ein bewegender Zeitraum mit vielen Emotionen, Freude und bleibenden Eindrücken in Ost und West.

"Du hast den Farbfilm vergessen" versetzt die Zuschauer auf humorvolle und musikalische Weise in genau diese aufregende Epoche der Aufbruchstimmung zurück. Eine Geschichte die ans Herz geht, Erinnerungen weckt und die die heute so lieb gewonnen DDR Hits erklingen lässt.

Ort des Geschehens ist Helga’ s Eckkneipe. Hier trifft man sich um nach getaner Arbeit mit Freunden und Kumpels ein Bier zu trinken. Davon kann Wirtin Helga mehr als ein Liedchen trällern. Das Lokal ist Helga’ s Lebensmittelpunkt und sie hofft, dass ihre Tochter Annette dies weiterführen wird. Doch da taucht Luftikus Michael auf und bringt die Gefühlswelt von Mutter und Tochter total durcheinander.

Kulthits wie "Jugendliebe", "Über sieben Brücken", "Wenn ein Mensch kurze Zeitlebt oder" oder "Erna kommt" gehören genauso zum Repertoire des Ensembles wie internationale Hits von "The time of my life" bis hin zu "Wind of change". Alle Songs werden von Diana Altenburg in der Rolle der Annette und von Matthias Messinger als Michael im eigenen Stil gesungen und brillant interpretiert.

Aber auch Kneipenwirtin Helga (gespielt von Humoristin Josefine Lemke) wird ihre Musikalität unter Beweis stellen und hofft, für die Showbranche des Kessel Buntes entdeckt zu werden.

"Du hast den Farbfilm vergessen" ist weder überspitzt politisch noch kommt die Show mit erhobenem Zeigefinger daher, sondern erzählt authentisch, ehrlich, hautnah und mitreißend unser Leben der damaligen Zeit.

Erleben Sie einen einmaligen und kurzweiligen Abend, der dem Publikum auf besondere Art und Weise das Jahr des Mauerfalls mit unvergesslichen Kultsongs nahe bringt und den Zeitgeist einer ganzen Generation widerspiegelt.