Molière auf dem Fahrrad
F 2011 l R: Philippe Le Guay l D: Fabrice Luchini, Lambert Wilson l FSK: ab 0 l 104 Min.

... auf dem Moritzhof Magdeburg
Mittwoch, 09. April l 16.15 Uhr & 20.15 Uhr

Donnerstag, 10. April l 16.15 Uhr & 18.15 Uhr

Freitag, 11. April l 21.00 Uhr

Samstag, 12. April l 17.00 Uhr

Sonntag, 13. April l 20.15 Uhr

Montag, 14. April l 18.15 Uhr

Dienstag, 15. April l 16.15 Uhr & 20.15 Uhr

Mittwoch, 16. April l 18.15 Uhr

Eintritt: 5 Euro / 4 Euro erm.

Einst war Serge Tanneur ein gefeierter Schauspielstar, doch mittlerweile lebt er zurückgezogen in einem maroden Haus auf der Île de Ré und hat der Schauspielerei abgeschworen. Eines Tages taucht sein alter Weggefährte Gauthier Valence bei ihm auf. Gauthier plant eine Produktion von Molières "Der Menschenfeind" und will Serge unbedingt dabei wissen. Zwar gibt sich Serge zunächst unnachgiebig, doch ausgerechnet die Rolle des Alceste aus diesem Stück wollte er schon immer spielen und so lässt er sich zu gemeinsamen Proben überreden. Allmählich öffnet sich der einsiedlerische Serge, verbringt vergnügliche Stunden mit Gauthier und lernt dabei die hübsche Francesca kennen. Doch dann geraten das wahre Leben und die Welt des Theaters aneinander - Freundschaft trifft auf Eitelkeiten und Liebe auf Verrat. 



"Molière auf dem Fahrrad" ist die neue geistreiche und scharfzüngige Komödie von Philippe Le Guay und eine Hommage an den großen Dramatiker Molière. Zwei der gefeiertsten französischen Schauspiel-Stars, Fabrice Luchini und Lambert Wilson, liefern sich pointierte Wortgefechte und verbinden originell Theater und Kino. In Frankreich begeisterte "Molière auf dem Fahrrad" bereits über 1. Millionen Besucher! und ist aktuell noch bis zum 16. April auf dem Moritzhof zu sehen.

Bilder