Wenn Tess Wiley leise ihre Stimme erhebt, flüstern ihre Melodien die Lieder, die alle Fans nur zu gut kennen und von denen sie immer dachten, sie hätten ihren Text für immer vergessen.
Tess‘ Musik erzählt unumwunden von den großen und kleinen Gefühlen, die das Leben so mit sich bringt und ihre melancholische Stimme vermag immer wieder diese manchmal zerbrechlichen Gemütszustände zu artikulieren, ohne in kitschige Klischees zu verfallen.

Die Karten für das um 20 Uhr beginnende Konzert sind Volksbad Buckau erhältlich.

Weitere Informationen:
www.courageimvolksbad.de