Heute ist " Alarm beim Weihnachtsmann " auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt. So heißt das Puppenspiel, das heute 16 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus gezeigt wird. Gleich danach kommt der Weihnachtsmann aus seinem Haus und öffnet mit den Kindern das vierte Türchen seines Adventskalenders. Was wohl darin versteckt ist ? Für Kinder bietet der Magdeburger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr jeden Tag etwas Neues :

Die Märchen " Der Weihnachtsmann sucht den Schnee " und " Rotkäppchen " werden am 6. und 7. Dezember, 15 Uhr, aufgeführt. Man kann in der Bastelhütte vorbeischauen, in der Backstube Plätzchen gestalten, durch die Märchengasse schlendern oder den Weihnachtsmann i seinem Haus beob achten.

Bis zum 23. Dezember wohnt der Rotrock darin und ist täglich von 14 bis 18 Uhr anzutreffen.

Der Magdeburger Weihnachtsmarkt ist sogar bis zum 30. Dezember geöffnet. Er bietet täglich ab 11 Uhr neben dem Kinderdorf eine Eislaufbahn, 130 Hütten und Stände, ein halbes Dutzend Karussells, Märcheneisenbahn, Riesenrad und viele Konzerte auf der Bühne.

Das komplette Programm unter weihnachtsmarkt-magdeburg. de