Das Blue Lake Oratorio Ensemble aus den USA tritt am Dienstag, 14. Juli, bei einem 1. Benefizkonzert für die Fenstergestaltung in der Magdeburger Johanniskirche auf. Ab 19 Uhr präsentieren die rund 200 jungen Musiker des Jugendsymphonieorchesters und des Internationalen Chors das "Te Deum" von Anton Bruckner sowie "Festival Mass", eine Komposition des Ensemble-Gründers Ludolph Arens. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Fenster von Künstler Max Uhlig wird gebeten.

Als Abschluss des erfolgreichen Wiederaufbaus der Johanniskirche sollen die großen gotischen Fenster der Südwand und des Chorraumes künstlerisch gestaltet werden. Mit Max Uhlig konnte für diese Aufgabe ein deutscher Gegenwartskünstler von internationalem Ruf gewonnen werden. Jedes einzelne Glasfeld der über 12 Meter hohen Fenster wird ein Original. Im vergangenen Jahr hatte der Künstler persönlich bereits in einer Glasmanufaktur mit der Arbeit begonnen und die ersten zwei Fenster fertiggestellt. Für die Realisierung der insgesamt 13 Fenster sind Kosten in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro veranschlagt. Zur Finanzierung sammelt das Kuratorium für den Wiederaufbau der Johanniskirche Spenden und startete bereits eine Aktion, mit der die einzelnen Glasfelder der Uhlig-Fenster symbolisch verkauft werden. Auf diese Weise konnten bereits über 160.000 Euro gesammelt werden. Dank weiterer Förderzusagen ist knapp ein Drittel der benötigten Summe beisammen.

Das Blue Lake Oratorio Ensemble unterstützt die Aktion des Kuratoriums und tritt ohne Gage beim Benefizkonzert in Magdeburg auf. Das International Blue Lake Jugendsymphonieorchester unter Leitung des Dirigenten Michael Klaue aus Deutschland besteht aus jungen Musikern des Blue Lake Fine Arts Camps, einer Sommerschule der Künste in Michigan (USA). Die Gruppe reist im Rahmen eines internationalen Austauschprogramms im Juni für vier Wochen nach Europa, um hier gemeinsam mit dem Chor-Ensemble eine Reihe von Auftritten zu bestreiten. Beim großen Abschlusskonzert in Magdeburg werden sie von den Solisten Sabrina Laney Warren (Sopran), Bridget Skaggs (Mezzo-Sopran), Zachary Vanderburg (Tenor) und Jarred Levin (Bass) begleitet.

Veranstalter des Abends ist das Kuratorium in Kooperation mit der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM).

Bilder