Es klingt wie Musik in den Ohren, wenn die Bedienung im " Ciao Ciao " in der Magdeburger Innenstadt " Aguello al Formaggio " empfiehlt. Was ist dagegen schon " Lamm mit Käse "? Koch Salvatore Rossato erklärt, wie der Speisekartenrenner gelingt : " Filet grillen oder zwei Minuten in der Pfanne anbraten. Die zerkleinerte Zwiebel und Paprika dazugeben. Die zerdrückte Knoblauchzehe in die Pfanne geben, auch das Lorbeerblatt und Rosmarin. Mit Käsestreuseln bestreuen und für drei bis vier Minuten in den auf 220 ° C vorgeheizten Ofen geben. Dazu gibt es Folienkartoffeln, auch Reis ist möglich. Wichtig sind die kurzen Garzeiten. Das garantiert, dass Fleisch und Gemüse im eigenen Saft bleiben. " ( rpr )

Zutaten

180 g Lammfilet 80 g Lauchzwiebel 80 g Gemüsepaprika 40 Schafskäse Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt 1 Knoblauchzehe frischer Rosmarin ( Die Zutaten sind für eine Portion bestimmt )

www. happydinnercard. de