Gardelegen (ca) l Eine leichtverletzte Frau und ein leicht verletztes sechs Monate altes Kind und Sachschaden von 15.000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr auf der Hopfenstraße im Einmündungsbereich zur alten Letzlinger Landstraße, teilte die Polizei gestern mit. Dort war ein 40-Jähriger mit seinem Sattelzug DAF mit EL-Kennzeichen in Richtung Hopfenstraße unterwegs. An der Einmündung zum Buschhorstweg und zur Hopfenstraße habe er nach eigenen Angaben aufgrund der tiefstehenden Sonne das Vorfahrtszeichen übersehen.

Apschleppdienst holt Auto ab

Im Kreuzungsbereich stieß der Lkw dann mit einem Pkw Audi zusammen. Dessen Fahrerin wollte vom Buschhorstweg auf die Letzlinger Landstraße auffahren. Die 43-jährige Audi-Fahrerin und ein mitfahrendes sechs Monate altes Kind wurden dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in eingangs genannter Höhe. Der Audi wurde von einem Abschleppdienst geholt.