Ebendorf (il) l Drei Menschen sind in der Nacht zu Freitag bei einem Unfall auf der Autobahn 2 in Höhe Ebendorf verletzt worden. Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei Börde am Freitag mitteilte, war gegen 3 Uhr ein in Richtung Hannover fahrender Mazda-Fahrer kurz vor der Abschlussstelle Magdeburg-Kannenstieg seitlich gegen einen Lkw gestoßen. Der Mazda kam ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und landete im Graben. Die Beifahrerin in dem Auto musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Sie wurde schwer verletzt. Der Fahrer und ein weiterer Insasse kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.