Magdeburg l In vollem Gang ist der millionenschwere Umbau des Magdeburger Eisenbahnknotens samt Bau des Autotunnels am Hauptbahnhof. Wie Jeannette Winter, Leiterin des Regionalbereichs DB Service&Station, am Dienstag berichtete, werden davon neben den Gleisanlagen und Bahnsteigen auch die Gebäude, der Tunnel und der Kölner Platz profitieren.

„Am unkompliziertesten ist in diesem Zusammenhang das Empfangsgebäude, das mit neuen Farben und einem neuen Lichtkonzept gestaltet wird“, sagt sie. Beginnen sollen dazu die Arbeiten noch 2017. Etwas länger wird die Erneuerung des Fußgängertunnels dauern. Hier wurde zwar bereits im Durchgang zum Kölner Platz eine neue Toilettenanlage gebaut, die in Kürze in Betrieb geht. Doch weitere Arbeiten lohnen sich erst, wenn die Aufgänge zu den Bahnsteigen erneuert und die Aufzüge eingebaut werden.

Fahrradparkhaus und Veranstaltungen

Noch Zeit wird auch der Kölner Platz benötigen. Jeannette Winter sagt: „Hier arbeiten wir mit der Stadt an Ideen.“ Neben einer Fahrradabstellanlage ist das Gelände als Veranstaltungsfläche im Gespräch. Der Vorteil – möglicherweise auch für Gastronomen: In diesem Bereich gibt es trotz einer zu erwartenden hohen Zahl von Passanten keine Wohnbebauung in der Nachbarschaft, so dass Konflikte wegen der Lautstärke eher unwahrscheinlich sind.

Magdeburger Tunnelbau im November

Magdeburg (ri) l Die Arbeiten an der Tunneldecke in Magdeburg laufen jetzt am Damaschkeplatz sowie zwischen Kölner Platz und Bahnhofstraße. Auf der nördlichen Seite rollen nach wie vor Straßenbahnen und Radfahrer, und der Weg für Fußgänger ist frei.

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Arbeiter sind zwischen Bewehrungen von Betonpfählen unterwegs, die abgespitzt wurden. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Arbeiter sind zwischen Bewehrungen von Betonpf&#x...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über die Gleise auf den neuen Brücken in Richtung Innenstadt. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über die Gleise auf den neuen Brü...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Die Ernst-Reuter-Allee in und aus Richtung Damaschkeplatz ist derzeit für Straßenbahnen, Fußgänger und Radfahrer frei. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Die Ernst-Reuter-Allee in und aus Richtung Damasc...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Am Freitag haben Mitglieder des Bau- und des Finanzausschusses einen Rundgang über die Baustelle unternommen. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Am Freitag haben Mitglieder des Bau- und des Fina...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Eine Straßenbahn passiert die neue Brücke. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Eine Straßenbahn passiert die neue Brüc...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über den Damaschkeplatz. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über den Damaschkeplatz. Foto: Martin ...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Ausfahrt unter den Brücken zum Damaschkeplatz. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Ausfahrt unter den Brücken zum Damaschkeplat...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Jemand hat in einem Betonpfahl eine Ritzung hinterlassen. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Jemand hat in einem Betonpfahl eine Ritzung hinte...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick auf die Betonpfähle an der Stelle, an der die Rampen am Damaschkeplatz zusammenlaufen werden.  Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick auf die Betonpfähle an der Stelle, an ...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Technik zur Wasserhaltung, mit der das Grundwasser abgepumpt wird. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Technik zur Wasserhaltung, mit der das Grundwasse...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über den Damaschkeplatz in Richtung Adelheidring. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über den Damaschkeplatz in Richtung Ad...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Der alte Ausgang von Bahnsteig 7 bis 9 endet inzwischen im Nichts. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Der alte Ausgang von Bahnsteig 7 bis 9 endet inzw...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Beim Abspitzen wird die Bewehrung im oberen Bereich der Betonpfähle planmäßig wieder freigelegt, damit sie mit weiteren Bauteilen verbunden werden kann. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Beim Abspitzen wird die Bewehrung im oberen Berei...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über den Kölner Platz. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick über den Kölner Platz. Foto: Mart...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Dirk Rocher vom Magdeburger Tiefbauamt zeigt auf den Abschluss der bislang fertiggestellten Tunneldecke. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Dirk Rocher vom Magdeburger Tiefbauamt zeigt auf ...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Baugrube am Kölner Platz. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Baugrube am Kölner Platz. Foto: Martin Rie&#...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Beim Abspitzen werden die Betonpfähle wieder freigelegt. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Beim Abspitzen werden die Betonpfähle wieder...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Mit einer Fräse wird Material von der Außenmauer abgetragen. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Mit einer Fräse wird Material von der Au ...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick aus der Baugrube auf eine Straßenbahn. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Blick aus der Baugrube auf eine Straßenbahn....

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Ein abgespitzter Betonpfahl und ein Betonpfahl, der noch nicht bearbeitet wurde. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Ein abgespitzter Betonpfahl und ein Betonpfahl, d...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Mitglieder des Stadtrats haben die Baustelle besucht. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Mitglieder des Stadtrats haben die Baustelle besu...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Hier fehlt ein Ersatzrad. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Hier fehlt ein Ersatzrad. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Aushubmaterial wird zwischengelagert, untersucht und dann entsprechend den Ergebnissen entsorgt. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Aushubmaterial wird zwischengelagert, untersucht ...

  • Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

    Rundgang durch die Magdeburger Tunnelbaustelle. Foto: Martin Rieß

Überhaupt geht es bei der Deutschen Bahn derzeit auch darum, die Mietflächen auf dem Hauptbahnhof noch einmal zu überarbeiten. Damit könnte der Hauptbahnhof, auf dem einige Bereiche leerstehen, mit Leben gefüllt werden.

Videos

Fassade am Hauptbahnhof soll saniert werden

In Angriff genommern werden sollen auch die Fassaden von Gebäuden. Jeannette Winter nennt als Beispiel die Rückseite des Empfangsgebäudes und sagt: „Das kann aber erst geschehen, wenn während der Umgestaltung das Dach des Bahnsteigs dort nicht vorhanden ist.“ Deutlich wird an dem Beispiel: Viele Arbeiten sollen parallel zum Bau an der übrigen Infrastruktur laufen. Das bedeutet eine besondere Herausforderung u. a. für Bauzeiten und die für die Arbeiter zur Verfügung stehenden Flächen.

Mit dem Abschluss der Arbeiten an Hauptbahnhof und dessen Umfeld im Jahr 2019 ist die Deutsche Bahn derweil nicht fertig mit Magdeburg. Wie Marcus Schenkel, Leiter der Großprojekte der DB Netz AG Südost, berichtete, haben inzwischen die Planungen für die Spurpläne Süd und Nord begonnen. Diese umfassen die Bereiche, die sich an das Gelände des Magdeburger Hauptbahnhofs anschließen. Die Pläne enthalten wichtige Brücken wie die an der Walther-Rathenau-Straße und an der Lüneburger Straße sowie an der Warschauer Straße und die Bahnhöfe in Buckau und in der Neustadt. Auch sie sollen mittelfristig modernisiert werden.

Die Deutsche Bahn hatte am Dienstag in Magdeburg über den Stand der Arbeiten berichtet: Planmäßig wandert die Baustelle dann auf die Gleise 6 bis 8 auf dem Hauptbahnhof weiter und die Gleise 9, 10 und 13 gehen für den Personenverkehr in Betrieb.