Magdeburg l Der Transporter wurde am Freitag, 22. Juli, von einer unbekannten, männlichen Person unter Angabe falscher Personalien bei einem Baumarkt an der Berliner Chaussee gemietet und nicht zurückgegeben worden. Einen Tag darauf informierte diese Person den Vermieter, das Fahrzeug später wieder abzugeben. Da dies bis zum vereinbarten Zeitraum nicht erfolgte, wurde das Fahrzeug gesucht und mittels GPS-Auswertung ausfindig gemacht. 

Die Polizei fand den Transporter in Magdeburg, auf dem Parkplatz eines Supermarktes, wieder. "Zur Überraschung der Beamten war der Innenraum mit diversen Gegenständen gefüllt, welche vermutlich aus Diebstahlshandlungen stammen", heißt es in einer Polizeimitteilung. Außerdem fanden die Beamten Aufbruchswerkzeug im Fahrzeuginnenraum.

Die Polizei sucht nun die Eigentümer der Gegenstände. Unter anderem konnten Küchenutensilien, ein Kühlschrank, ein Rasenmäher und diverse Kompletträder sichergestellt werden. Personen, die hierzu Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-1740 zu melden.

Bilder