Magdeburg l Einen ungewöhnlichen Unfall hat es am Freitag auf dem Gelände eines Autohauses am Großen Silberberg in Magdeburg gegeben: Eine 79-jährige Berlinerin fuhr dabei ihre Beifahrerin an. Die 71-jährige aus Magdeburg wollte ihr beim Einparken helfen und stellte sich dazu hinter den Wagen der 79-Jährigen. Die fuhr rückwärts, stieß mit dem Auto zunächst gegen die Beifahrerin und drückte sie gegen ein weiteres Auto. Wie die Polizei mitteilt, erlitt die Beifahrerin glücklicherweise nur ein leichtes Hämatom am Bein.