Oebisfelde l Ein dreister Diebstahl ereignete sich nach Aussagen des Betroffenen gegenüber der Polizei am Sonnabend in einem Oebisfelder Einkaufsmarkt: Einem Kunden wurde die Geldbörse direkt am Verkaufstisch gestohlen, während er dort Spargel verpackte. Die Tat geschah offensichtlich blitzschnell, als der Geschädigte seine Geldbörse für Sekunden, jedoch unachtsam beiseitegelegt hatte.

Die erste Annahme, dass die Geldbörse vom Tresen heruntergefallen war, bestätigte sich nicht. Auch weitere Nachsuchen blieben erfolglos. Besonders ärgerlich, so der Bestohlene, ist, dass nicht allein Bargeld, sondern auch Personalausweis, Führerschein, Bank- und Krankenkassenkarte sowie diverse andere Ausweise mit verschwunden sind. Abends hatte der Mann sogar noch Abfallbehälter am Oebisfelder Markt durchstöbert. Möglicherweise hatte der Dieb die Geldbörse ja dort ohne Bargeld aber mit Dokumenten „entsorgt“, so die Hoffnung, die sich nicht erfüllte. Was allerdings folgte, war der Gang zur Polizei, um Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten.