Salzwedel (vs) l Über Facebook wird seit Donnerstag massiv nach einem 30-jährigen Mann aus Salzwedel gesucht. Die Polizei bestätigte am Montag auf Volksstimme-Nachfrage, dass nach der Person gesucht werde. Allerdings gebe es keine Anhaltspunkte für ein Verbrechen. Außerdem habe die Person auch keine gesundheitlichen Probleme, die Anlass zur Sorge geben.

Der 30-Jährige war am Donnerstagmorgen, 6. Juli, zu seiner Arbeitsstelle nach Lüneburg gefahren. Einen letzten Kontakt habe es an dem Tag gegen 16 Uhr gegeben. Eine Zeugin will den Mann am Freitag zwischen 11 und 11.15 Uhr in Lüchow gesehen haben. Der Aufenthaltsort des Mannes ist weiterhin unbekannt. Die Polizei in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen sucht immer noch nach dem Salzwedeler.