Löderburg l Ehrung für Helga Dornemann, Vorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Löderburg: In Anwesenheit von Ortsbürgermeisterin Elvira Bartsch überbrachte eine Delegation des Ehrenamt-Stammtisches einen von Oberbürgermeister Sven Wagner gestifteten Blumenstrauß. Wer Kulturarbeit meint, der meint in Löderburg ganz besonders das Team um Helga Dornemann. Gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern werden viele Traditionen im Ort erhalten und fortgeführt, alte Handarbeitstechniken, Spiele, Rezepte vermittelt. An allen Festen im Bodedorf ist der Verein beteiligt. Die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen des Ortes wie Feuerwehr und Feuerwehrförderverein, Förderverein für Grundschule und Kindertagesstätte, Gartenverein „Am Wasserturm“ und mit der Kirchengemeinde gelingt, davon profitiert das Leben im Ort.

Zu den Erfolgen zählen der Auf- und Ausbau der Heimatstube mit historischem Klassenzimmer, die Betreuung von Besuchergruppen in der Heimatstube und im Wasserturm. Den Hortkindern wird Hilfe und Unterstützung bei der Hausaufgaben gegeben, den Betreuern in Kita und Grundschule sind die Vereinsleute treue Helfer. Dabei zeigen sich besonders die Erfahrung und das Können von Helga Dornemann als Lehrerin. Die Geehrte ist glücklich und dankbar für die Anerkennung. „Wir im Verein machen das alles für den Ort. Selber machen ist besser, als auf andere zu warten“, sagt Helga Dornemann lächelnd.