Stendal l Auch wenn wegen der Marktplatz-Bauarbeiten dort kein großer Weihnachtsbaum aufgestellt werden kann, sollen die Stendaler nicht auf einen großen Lichterbaum in der Innenstadt verzichten müssen. Am Mittwoch machte die Stadtverwaltung ihr Vorhaben öffentlich: Weil der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr auf dem Winckelmannplatz stattfindet, soll die große Buche hinter dem Denkmal mit einer „Mitwachsende Lichterkette“ versehen werden. Diese besteht aus 150 Lichterketten, je 4,50 Meter lang, mit insgesamt 13 500 LED-Lichtpunkten.

Die Illuminationsanlage soll dauerhaft im Baum bleiben und während der Weihnachtszeit und zu anderen Gelegenheiten den zentralen Platz der Altstadt festlich beleuchten. „Denn die Kabel dehnen sich beim Wachstum des Baumes mit aus, eingearbeitete Sollbruchstellen geben zusätzliches Kabel frei. Die moderne LED-Technik erzeugt keine Wärme, die den Baum beeinflusst, und ist energieeffizient durch 80 Prozent weniger Verbrauch gegenüber der Glühbirne“, sagte Stadtsprecher Klaus Ortmann. Die Lichterkette soll am 20. Oktober montiert werden. „Erstrahlen wird der Baum zusammen mit der Weihnachtsbeleuchtung der Innenstadt ab dem 1. Advent“, kündigte Ortmann an.