Wolmirstedt l Die Bewohner des Bodelschwingh-Hauses verstehen es zu feiern. Sowie die Partyband „Ventura Fox“ am Abend die ersten Töne anschlug, war die Tanzfläche rappelvoll. Das lockte auch viele andere Gäste auf den Platz vor der Bühne, noch viel mehr hatten sich jedoch auf den Bänken niedergelassen. „Wir sind sehr zufrieden“, fasst Bodelschwingh-Haus-Vorstand Swen Pazina am Ende des Festes zusammen, „wir können fast nichts mehr besser machen.“

In der Tat hatten die Bodelschwingh-Haus-Mitarbeiter alles organisiert, was zu einem Jahresfest dazugehört. Die Familien konnten zu Dirk Schröder auf den Kremser klettern und sich durch die Landschaft ziehen lassen, die Kinder tobten vor allem im Bällchenbad oder in der eigens angelegten Strohkuhle herum oder versuchten sich an traditionellen Kinderspielen wie Ringewerfen. Es gab einen Flohmarkt, die Mitarbeiter des Tageszentrums verkauften Keramik und Holzdekoartikel sowie Gefilztes. Die Textilwerkstatt von Gisela Krohn präsentierte Spinntechniken und Genähtes. Die Bodelschwingh-Haus-Mitarbeiter boten Gegrilltes, Salate, Smoothies und andere Getränke feil und die waren rege gefragt.

Kindergeschichte als Theaterstück

Als Publikumsmagnet entpuppte sich das Stück „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“. Das hatten die Erzieherinnen der Kita „Storchennest“ einstudiert und aus der altbekannten Kindergeschichte mit extra viel Hingabe und heftiger Komik ein temporeiches Stück auf die Bühne gezaubert.

Bilder

Während die Mimen von einem „Einsatz“ zum anderen jagten, knatterten auf der anderen Seite des Festplatzes die Classic-Biker herbei. Die beinahe 60 Teilnehmer hatten sich das Jahresfest als Tourenziel ausgewählt und zeigten den Besuchern gern die Maschinen.

Auch die echte Feuerwehr war vor Ort, wer wollte, konnte sich die Technik in den knallroten Fahrzeugen ausgiebig erklären lassen. Als echte Partner des Jahresfestes haben sich auch die Hundefreunde erwiesen. Remo Röhr und seine Vereinskollegen wurden vor allem von den Kindern dicht umlagert und mit Fragen zur Hundehaltung gelöchert.

Das nächste Jahresfest wird am 9. Juni 2018 gefeiert.