Wolmirstedt l Der Pfarrer und Kabarettist Ingmar Maybach kommt am Reformationstag, am Montag, 31. Oktober, ab 14 Uhr bereits zum zweiten Mal in die Katharinenkirche. Sein neues Programm trägt den Titel „Deutschland macht den Kelchtest“.

Bei diesem Programm werden Zuschauer erfahren, ob sich mit einem Schlager aus Bibelworten der nächste European Song Contest gewinnen lässt und sie dürfen dem Kabarettisten beim Nachdenken zuschauen, wenn er darüber sinniert, ob sich Rassisten nicht einfach in die Wüste schicken lassen. Außerdem fragt er, wie das Leid in die Welt kommt.

Ingmar Maybach gehört zur CSU, was in diesem Zusammenhang für Christlich satirische Unterhaltung steht.

Dem Kabarettisten, der aus dem Odenwald stammt, wurde vom Berliner Tagesspiegel für sein geistreiches Treiben bereits der Titel „Spaßmacher Gottes“ verliehen. Der Wolmirstedter Pfarrer Dieter Kerntopf freut sich sehr, dass der inzwischen bundesweit erfolgreiche Kollege wieder nach Wolmirstedt kommt.

Der Eintritt ist frei, im Anschluss wird um eine Kollekte gebeten.