Zerbst l Eine Radfahrerin ist am Mittwoch, 15. März 2017, in Zerbst mit einem Auto zusammengestoßen und dabei ums Leben gekommen. Ihre Identität ist noch nicht geklärt, wie die Polizei in Dessau-Roßlau mitteilte.

 

Identität noch unklar

Die Radfahrerin und die 33-jährige Autofahrerin fuhren auf der Bundesstraße 184 von Dessau-Roßlau in Richtung Magdeburg. Kurz vor einer Kreuzung kam es aus ungeklärter Ursache zu dem Unfall. Die Radfahrerin fiel zu Boden und starb noch an der Unfallstelle. Nach Schätzungen der Polizei befand sich die Frau im Rentenalter.