Auerbach (ut/dh) l Fußball-Regionalligist 1. FC Magdeburg hat sein zweites Punktspiel in Folge verloren: Am Freitag kassierten die Schützlinge von Trainer Jens Härtel eine 1:2 (0:1)-Niederlage beim VfB Auerbach.

Die frühe Führung der Gastgeber durch Korede Aiyegbusi (6.) glich Lars Fuchs nach einer Flanke von Marcel Schlosser zwar in der 74. Minute aus. Doch kurz vor dem Schlusspfiff tauchte Manuel Hoffmann frei vor FCM-Keeper Matthias Tischer auf und vollendete zum Auerbacher Sieg. Bitter für die Magdeburger, die ihre Überlegenheit erneut nicht in weitere Treffer umsetzen konnten: Nur zwei Minuten nach seinem Ausgleichstor musste Fuchs mit Gelb-Roter Karte vorzeitig zum Duschen, der Schiedsrichter hatte eine Schwalbe des 32-Jährigen geahndet.

Am Sonntag tritt der FCM zum Achtelfinale um den Landespokal bei Eintracht Elster (Landesliga Süd/15 Uhr) an.