Magdeburg (ju) l Fußball-Regionalligist Germania Halberstadt hat am Freitagabend vor 1800 Zuschauern in der Magdeburger Gieselerhalle das Hallenfußball-Turnier um den 15. Kroschke-Cup gewonnen. Die Vorharzer setzten sich im Finale gegen Titelverteidger MSV Preussen sicher nach Toren von Jan-Christian Meier, Carl Labisch, Kevin Nennhuber und Telmo Teixeira mit 4:0 durch. Den dritten Platz sicherte sich Eintracht Braunschweig II nach Neunmeterschießen mit 3:2 gegen TuS Magdeburg-Neustadt.

Regionalligist 1. FC Magdeburg schied nach zwei Auftaktniederlagen (0:1 MSV Preussen, 1:2 Germania Halberstadt) und zwei Siegen (4:0 VfB Ottersleben, 6:0 SSV Besiegdas) nach der Vorrunde aus. Als bester Torschütze wurde Kevin Nennhuber (5 Treffer) ausgezeichnet. Die Ehrung für den besten Torwart erhielt Steven Ebeling (MSV Preussen), bester Feldspieler war Marcel Bär (Eintracht Braunschweig II).