Der Hallesche FC setzte sich gegen den 1. FC Magdeburg im Finale des Landespokals mit einem 4:3 im Elfmeterschießen durch.