Mit einem blauen Auge schrammte Fußball-Regionalligist 1. FC Magdeburg im gestrigen Achtelfinalspiel beim MSV 90 Preussen an einer großen Pokalblamage vorbei. Erst im Elfmeterschießen konnte sich das Heyne-Team im Stadtderby beim Fünftligisten durchsetzen, gewann am Ende 6 : 5 ( 1 : 1, 0 : 0 ).