Daheim ist der SC Magdeburg weiter eine Macht: Gestern behielt die Biegler-Truppe beim hochbrisanten Duell mit den Berliner Füchsen vor den DSF-Zuschauern am Bildschirm und 4469 in der Bördelandhalle mit 34 : 27 (16 : 12) die Oberhand.