Hannover - Im Korruptionsprozess gegen den früheren Sprecher von Ex-Bundespräsident Christian Wulff, Olaf Glaeseker, geht die Zeugenbefragung früherer Kollegen weiter. Erwartet wird auch ein enger Mitarbeiter des mitangeklagten Partymanagers Manfred Schmidt.

Vor dem Landgericht Hannover sollen die drei Zeugen zur Organisation der Promifeten "Nord-Süd-Dialog" und zum Verhältnis zwischen Glaeseker und Schmidt aussagen. Wulffs Ex-Sprecher steht wegen Bestechlichkeit vor Gericht, Schmidt wegen Bestechung. Er soll Glaeseker für dessen Hilfe bei der Sponsorensuche für die Promifeten Gratisurlaube in Südeuropa ermöglicht haben.