Bremerhaven (dpa) l Dass in Kleinanzeigen nicht nur kleine Dinge vertickt werden, beweist ein Angebot auf der Internet-Plattform Ebay. Hier wird seit Sonntag unter Kleinanzeigen das Segelschiff "Alexander von Humboldt" angeboten.

Der Besitzer des Dreimasters mit den grünen Segeln, die Reederei Heinrich Rönner, bestätigte am Dienstag die Echtheit der Anzeige. Darin wird ein Preis von 750.000 Euro (Verhandlungsbasis) für das aus einer Bierwerbung im Fernsehen ("Sail Away") bekannte Schiff genannt. "Einmalige Gelegenheit für Investoren, vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel: Gastronomie, Hostel und vieles mehr", heißt es in dem Angebot.

"Es ist im Moment kein fahrendes Schiff mehr", sagte der Geschäftsführer der Werft BVT, Arndt Lohner, die den rund 62 Meter langen Großsegler für den Verkauf instand gesetzt hat. Die "Alex" wurde 1906 als Feuerschiff in Bremen gebaut und schipperte von 1988 bis 2011 als Ausbildungsschiff der Deutschen Stiftung Sail Training (DSST) für junge Frauen und Männer über die Meere.