Berlin - Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag mit Steinen mehrere Fenster in der SPD-Parteizentrale in Berlin eingeworfen. Die Hintergründe der Tat seien bislang noch unklar, teilte eine Polizeisprecherin am Samstag mit.

Zuletzt hatten im Dezember mehrere Vermummte das Parteigebäude mit Pflastersteinen beworfen und beschädigt. Weil es sich um eine politisch motivierte Tat handeln könnte, nahm der Staatsschutz die Ermittlungen auf.