Hamburg - Die SPD startet heute in Hamburg ihren Europawahlkampf. Neben dem Spitzenkandidaten der europäischen Sozialdemokratie, EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, werden unter anderem Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig und die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, erwartet.

Vor Schulz\' Bewerbungsrede für die Europawahl am 25. Mai ist ein kurzes Konzert der Sängerin Cassandra Steen geplant.

Bei der Europawahl 2009 hatte die SPD mit 20,8 Prozent ihr bislang schlechtestes Ergebnis eingefahren - während Grüne, FDP und Linke so viel Zuspruch erfuhren wie nie zuvor. Die Union kam bei einer Wahlbeteiligung von nur 43,9 Prozent auf 37,9 Prozent.