Magdeburg (vs) l Volksstimme-Redakteur Christopher Kissmann hat den Axel-Springer-Preis für junge Journalisten in der Kategorie Lokal/Regional gewonnen. Der 26-Jährige nahm die seit 23 Jahren vergebene wichtigste deutsche Auszeichnung für Nachwuchsjournalisten am gestrigen Abend in Berlin in Empfang.

Er bekam sie für seinen am 6. August 2013 in der Volksstimme veröffentlichten Beitrag "Das System Finzelberg", in dem er das weitreichende Netzwerk des Landrates des Jerichower Landes, Lothar Finzelberg, aufdeckte.

"Kissmann beeindruckt durch seinen Mut und ist Vorbild für viele Tausend Lokaljournalisten", sagte Focus-Chefredakteur Jörg Quoos.