Hamburg - Die SPD-Bundestagsfraktion will bei einer Klausurtagung in Hamburg die Schwerpunkte der nächsten Monate in der großen Koalition besprechen. Im Fokus stehen die Themen Sterbehilfe und Bund-Länder-Finanzbeziehungen.

Der Bundestag will bis 2015 über eine Reform bei der Sterbehilfe entscheiden, umstritten ist vor allem, wie restriktiv eine Regelung ausfallen sollte.

Bereits am Vormittag wollen Fraktionschef Thomas Oppermann und Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) die Hafencity besuchen. Im Zentrum der Gespräche stehen nach Parteiangaben Herausforderungen und Möglichkeiten moderner Stadtentwicklung, besonders bei der Schaffung neuen Wohnraums und der Sicherung bezahlbarer Mieten.